Google+ Vaillante als Seifenkiste – Teil 2 | Orscheler Seifenkistenrennen

Bauberichte

Vaillante als Seifenkiste – Teil 2

vaillante_2
Die Achsen wurden, wie auch bei meiner ersten Kiste, aus Stahl Rundmaterial gefertigt. Die Räder wurden aus Taiwan importiert. Man sieht diese Räder manchmal an Fahradanhängern und ähnlichem aber findet in Deutschland keinen Lieferanten für diese Räder. Selbst meine Nachfrage bei Fahrradhändlern blieb hier erfolglos. Wichtig war mir die Verwendung handelsüblicher DIN bzw. ISO Kugellager. Bei normalen kleinen Fahrradrädern bildet die Achse mit den Lagern eine Einheit. Entfernt man die Achse, fallen auch die Kugeln raus. Deshalb können diese Räder nur mit Hilfe einer Gabel, wie bei dem alten Oberurseler Radsatz für Seifenkisten. aufgenommen werden. Da ich dies nicht wollte blieb nur die Recherche im Internet und dort fand ich einen Hersteller in Taiwan, der auch kleinere Stückzahlen nach Deutschland versendet. Ein Nachteil dieser Kunstoffelgen ist allerdings das diese für die Felgenbremsen nicht sehr geeignet sind.

Fortsetzung folgt…

Diskussion

Zurzeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Veranstaltungsort

Altstadt, Strecke: Strackgasse

Termine und Zeiten

Start frei Start frei
Renntag19.08.2017
Anmeldeschluß13.08.2017
Kinderrennen
Max. 20 Teilnehmer
Uhrzeit
-Anmeldung/Abnahme15.00
-Rennen16.00
-Siegerehrung18.30
Erwachsenenrennen
-Anmeldung/Abnahme18.30
-Rennen19.00
-Siegerehrung22.00
Änderungen bis zum
Renntag möglich

Anmeldungen

Stand:30.04.2017
Klasse A3
Klasse D0 Teams

Baupläne

webshop

Seifenkistenrennkalender

http://seifenkistenrennkalender.net

Räder



Sie sind der . Besucher dieser Seite