Google+ Leserbriefe und Facebook | Orscheler Seifenkistenrennen

Allgemein

Leserbriefe und Facebook

Martina Günther schrieb in der TZ am 27.8.2012

Großartiges Ende des Orscheler Sommer

Ein großes Kompliment an die Macher der Veranstaltung! Das war ein wirklich grandioses Ende des Orscheler Sommers und macht Vorfreude auf das nächste Jahr. Obwohl das Wetter nun wirklich teilweise nicht so gut war und selbst die Kommentatoren ein wenig gefroren haben, hielt das die Zuschauer nicht davon ab zu bleiben oder auch wieder zu kommen. Es hat großen Spaß gemacht zu sehen, mit wieviel Engagemt sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen dabei waren. Einige „Kisten“ der Kinder waren echte Rennwagen zumindest sahen sie so aus und die Fahrer“innen“ lagen darin wie in einem Rennschlitten. Obwohl gerade die Kiste, die aus einem Kanalrohr gebaut war, zeigte, dass es wohl nicht auf Aerodynamik ankommt. Beim Erwachsenenrennen wurde deutlich das Kind im Manne sichtbar im wahrsten und angenehmsten Sinne des Wortes und zur Freude der Zuschauer! Schade, dass es beim Erwachsenenrennen nur männliche Mitstreiter gab aber vielleicht lässt sich das im kommenden Jahr ändern. Obwohl gerade die Saubermännder doch bitte wieder dabei sein sollten, wenn auch der Gedanke schwer fällt, ein solches Team als Putzkolonne zu beschäftigen, wegen der unkonventionellen Putzutensilien, von der Bekleidung ganz zu schweigen.

Wäre das Wetter besser gewesen und stünde das Rennen nicht in Konkurrenz zum Museumsuferfest und dem Königsteiner Burgfest, wären sicher mehr Zuschauer an der Strecke gewesen. Also ich werde in jedem Fall im kommenden Jahr an der Strecke stehen und kann nur jedem „Orscheler“ empfehlen auch hin zu gehen, denn da wird auch die eine oder andere Erinnerung an die eigene Kindheit und die Zeiten wach, als das Rennen noch am Hallenbad oder später am Marktplatz statt fand nicht zuletzt durch die zum Teil „alten Kisten“ von Reul & Vogt. Nur dass es jetzt viel lustiger ist, wenn die tollkühnen Fahrer in Ihren abenteuerlichen Kisten die Strecke befahren. Ach und bitte, keine Band engagieren, das lenkt doch nur von dem eigentlichen, nämlich dem Seifenkistenrennen ab. Und schließlich gibt es ja auch Musik für den Laptop, die gute Laune macht, vielleicht dem Alter des Publikums angepaßt, ohne Kosten zu verursachen…

Antje Hein schrieb an Orschelerseifenkistenrennen

Sonntag war echt ein super organisiertes Rennen ! Vielen Dank 🙂
Und nächstes Jahr klappts auch hoffentlich mit dem Sonnenschein 😉 Orschel kann stolz sein auf so ein tolles Event und großartige Organisatoren !

Christoph Müllerleile schrieb an Orschelerseifenkistenrennen

Schade dass das Wetter nicht so ganz mitspielte. Es wären viel mehr Zuschauer gekommen, andere länger geblieben. Das Seifenkistenrennen am Holzweg sollte unbedingt Dauerereignis werden, vielleicht, wie früher, mit etwas längerer Strecke, Start weiter oben im Holzweg oder Ziel weiter in die Henchenstraße hinein.

Diskussion

Zurzeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Veranstaltungsort

Altstadt, Strecke: Strackgasse

Termine und Zeiten

Start frei Start frei
Renntag19.08.2017
Anmeldeschluß13.08.2017
Kinderrennen
Max. 20 Teilnehmer
Uhrzeit
-Anmeldung/Abnahme15.00
-Rennen16.00
-Siegerehrung18.30
Erwachsenenrennen
-Anmeldung/Abnahme18.30
-Rennen19.00
-Siegerehrung22.00
Änderungen bis zum
Renntag möglich

Anmeldungen

Stand:30.04.2017
Klasse A3
Klasse D0 Teams

Baupläne

webshop

Seifenkistenrennkalender

http://seifenkistenrennkalender.net

Räder



Sie sind der . Besucher dieser Seite